Künstler und Austeller dieser Gallerie

Bernhard Hagemann

www.bernhardhagemann.de

Bernhard Hagemann wuchs im Chiemgau auf und begann mit seinem zwölften Lebensjahr zu fotografieren. Nach kurzen Assistenzen in München begann er 1980 die Fotografie zu seinem Beruf zu machen. Er lebt in Oberammergau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen). Viel Beachtung fanden seine beiden skurrilen Bilderbücher für Erwachsene Heinrichs Welt mit Friedrich Wollweber (Mitteldeutscher Verlag, 2007) und Gerda mit Petra Zieser (Mitteldeutscher Verlag, 2009), die für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert wurden. Seine Fotografien wurden bisher in zahlreichen Ausstellungen gezeigt, unter anderem 2013 in der Eröffnungsausstellung „Au bazar du genre“ des MuCEM in Marseille.[1]

Öffnungszeiten: Do 15 - 20 Uhr • Fr - Sa 11 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung.
Galerie Fingur, Hintere Grabenstraße 45, 72070 Tübingen
Anfahrt Bus: Haltestelle Stadtgraben
Parkmöglichkeiten: Parkhaus Altstadt König, Herrenberger Str. 2